Sabrina Mertens

BabyOne Online GmbH
Director E-Commerce
Thema:
Podiumsdiskussion: Die Zukunft des Handels

In einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Digital Summit Euregio liefern sich Sabrina Mertens, Director E-Commerce bei BabyOne, Stephanie Wölfel, Head of Digital Bussiness bei Ernsting’s family, und Jörg Schulze Buschhoff, Geschäftsführer von Naturkosthandel Ökullus, einen Schlagabtausch und geben ihre Ansichten zur Zukunft des Handels preis. Aus den Perspektiven eines Fachmarktes für Baby- und Kleinkindbedarf, eines Textileinzelhändlers und eines Lebensmitteleinzelhändlers werfen die drei einen individuellen Blick auf die Veränderungen und Chancen, die sich in ihrem Geschäft durch die Umstände der Corona-Pandemie ergeben haben. Zudem geben sie Antworten auf die Fragen, wie sich der Online-Handel im Kontext einer Multikanalstrategie ihrer Unternehmen weiterentwickeln wird und wie Kundenbindung und Kundenkommunikation auch im Online-Handel gut funktionieren können.

Kurz-CV:

Sabrina Mertens ist seit Mai 2020 als Director E-Commerce für das Digitalgeschäft der Fachmarktkette für Baby- und Kleinkindausstattung BabyOne verantwortlich. In dieser Position baut die 40-Jährige das Online-Geschäft aus, forciert die Verknüpfung von stationärem und Online-Handel und trägt dazu bei, das Familienunternehmen hin zu einem agilen und KPI-gesteuerten Omnichannel-Unternehmen zu transformieren.

Sabrina Mertens kann inzwischen auf 15 Jahre Erfahrung in Handel und E-Commerce zurückblicken. Vor ihrem Engagement bei BabyOne hat Sie als Leiterin des ECC Köln, der Digitaleinheit des IFH Köln, Handelsunternehmen beraten und Netzwerke in der Branche aufgebaut. Parallel co-gründete sie die coadvise eG, eine Genossenschaft für selbstständige Digitalberater, und übernahm anschließend einen Vorstandsposten. Weitere Handelserfahrung sammelte sie zudem als Head of E-Commerce bei der ehemaligen Otto-Tochter 3Pagen-3Suisses.

Keynote
digitalsummiteuregio
digitalsummiteuregio
digitalsummiteuregio

Veranstalter