Peter van Harten

Isah GmbH
Smart Industry Botschafter Niederlande | Geschäftsführer Isah GmbH
Thema:
Klimaschutzgesetz: Deutschland 2045 Energie Neutral! Wishful Thinking oder dank Smart Industry Realität?

Die Bundesregierung hat vor Kurzem ihre Emissionsziele drastisch erhöht.
Was bedeutet das für die Industrie, das Bauwesen und andere Branchen? In dieser Keynote erfahren Sie, wie Smart Industry helfen kann, diese Ziele schneller zu erreichen.

Beispiele, Experimente und Ideen zur Zusammenarbeit (in Fieldlabs) aus den Niederlanden

Kurz-CV:

Der gebürtige Niederländer Peter van Harten verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche. Nach einer Station bei Microsoft Automotive wechselte er zum holländischen ERP-Anbieter Isah Business Software. Bei Isah ist er zuständig für Deutschland und das internationale Geschäft.
Seit 2018 ist Peter van Harten zudem ehrenamtlicher Botschafter des niederländischen Smart Industry Programms und dort im Lenkungsausschuss für Auslandsbeziehungen zuständig. Er entwickelte die auf der HMI 2019 vorgestellte deutsch-niederländische Aktionsagenda, fest davon überzeugt, dass Deutschland und die Niederlande die besten Partner für die Digitalisierung und Transformation der Industrie in Europa sind. Die unterzeichneten Kooperationsvereinbarungen zwischen der Smart Industry und der Plattform Industrie 4.0 sowie der Smart Factory Kaiserslautern und die Gründung des Smart Factory EU Vereins sind maßgeblich ein Ergebnis seines Engagements.

Peter van Harten ist täglich in Deutschland unterwegs, immer mit den Überlegungen, wie Deutschland und die Niederlande sich gemeinsam verbessern können.

digitalsummiteuregio
digitalsummiteuregio
digitalsummiteuregio

Veranstalter